Abnehmen bei Gicht

Buch: Gesundheitsratgeber Gicht Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Gesundheitsratgeber Gallensteine bei Amazon...

Viele Menschen, die unter Gicht leiden oder eine Hyperurikämie haben, sind außerdem übergewichtig.

Diesen Menschen wird vom Arzt empfohlen abzunehmen. Der Grund dafür ist, dass bei Übergewichtigen die Nieren generell überlastet sind. Daher können die Nieren von Übergewichtigen weniger Harnsäure ausscheiden. Das kann eine Neigung zur Gicht verstärken. Deshalb sollen Gichtpatienten abnehmen.

Doch insbesondere bei Gicht gilt, was eigentlich für alle Übergewichtigen gelten sollte:

 


Lassen Sie sich beim Abnehmen Zeit!

 

Schnelles Abnehmen hat eine Menge Nachteile.

Für Gichtpatienten ist besonders gefährlich, dass bei schneller Gewichtsabnahme vor allem Muskelzellen abgebaut werden. Dadurch werden sehr viele Purine freigesetzt.

Der Körper verwertet sich gleichsam selbst, sodass das Ergebnis wie bei ständigen schweren Fleischmahlzeiten ist.

Nur bei langsamer Gewichtsabnahme wird in erster Linie Fett abgebaut. Der Fettabbau hat keinen ungünstigen Einfluss auf die Gicht und den Harnsäurespiegel.



Home   -   Up